Jamaika eine Insel zum Verlieben

Heute ist das Handtuch und der Badeanzug wieder dabei. Jamaika ohne Strand? Unmöglich!!

Unser Trip durch die Karibik führt uns heute nach Jamaika. Nur net hudelen ist unsere Devise, lassen wir den Ausflüglern den Vortritt und machen uns nach einem gemütlichen Frühstück auf den Weg. Heute ist das Handtuch und der Badeanzug wieder dabei. Jamaika ohne Strand? Unmöglich!!

Kaum sind wir aus dem Hafen raus, da hat uns Byron mit seinem Taxi Service schon am Wickel. OK eine Fahrt über die Insel, ein toller Strand mit Eintritt und Rückfahrt zum Hafen mit Shopping Stop für 20 $ pro Nase klingt gut. Machen wir!

Also rein mit uns in Byron’s Van, der uns singend durch den Verkehr der Insel bringt.

Von wegen Regel freies Fahren, hier hält man sich an den Tempomat, kein hupen, kein rasen, nein man hält für Fußgänger- echt cool!

Der  Tag am Strand ist ein Traum! Mit Musik an der Bar, tanzende Big Mamas und kühles Bier!

Es ist jetzt gleich 15 Uhr und Byron wird gleich kommen. Auf geht’s!

Na klar, er hat eine große Familie mit Taxi, Beteiligung am Beach Club und natürlich einem Souvenir Store- Kaffee, Rum Cream, Shirts, Taschen alles kommt mit nach Olching. Ein super Tag auf einer traumhaften Insel- wir kommen wieder!

 

 

Hong Kong

Nicht nur der Abschluss einer Kreuzfahrt, Hong Kong war mehr. Es war die Summe meiner Erkenntnissen, die ich auf meiner Reise durch Indochina sammeln konnte.

Nicht nur der Abschluss einer Kreuzfahrt, Hong Kong war mehr. Es war die Summe meiner Erkenntnissen, die ich auf meiner Reise durch Indochina sammeln konnte. Dieser Schmelzkessel aus Nationalitäten, Religionen und Lebensweisen hat mir gezeigt, wie Menschen friedlich zusammen leben können und den eigenen Wertvorstellungen treu bleiben können.

Hong Kong erwartete mich mit Sonne, vielen Menschen, vollen Straßen und gigantischen Wolkenkratzern – die Stadt hat mich erstmals überfordert, too mutch at all!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich verbrachte meine letzten Tage in einem sehr schönen Hotel, das Harbour Grand Hotel Kowloon, mit Aussicht auf den Hafen und Hong Kong Island, erkundete Kowloon, fuhr auf den Peak und auf die Plattform des Sky 100, machte eine Hafenrundfahrt und besuchte den Nachtmarkt –nur mit dem Shoppen hatte ich mein Problem, wie schon auf der ganzen Reise rief nichts „Rita nimm mich mit“ – na gut, so blieb mir mehr für die nächsten Reisen.

Cuba Tours

Rundreisen und Stadtführungen sind nichts für alle, doch mir gefiel die Begleitung durch Cuba Tours.

 

Unbenannt

Cuba Tours Website

Bei meinem Trip nach Cuba habe ich zwei Ausflüge gemacht.

Egal welchen Reiseveranstalter man auch hat, bei den Ausflügen landet man bei Cuba Tours- und das ist auch gut so!

Beide Touren, ein und zwei Tage, waren sehr gut organisiert und die Reisebegleitungen waren sehr freundlich und hilfsbereit, fachlich sehr kompetent. Sie boten viel Hintergrundinformation, Anekdotisches und ließen uns viel Freiraum.

 

Mit Ahmed unterwegs

Wer mit dem Schiff einen Hafen anläuft steht vor der Entscheidung, mache ich einen Ausflug aus dem Kreuzfahrtangebot oder gehe ich auf eigene Faust von Bord und erobere die Stadt. In Casablanca entschied ich mich,

CIMG2159

Wer mit dem Schiff einen Hafen anläuft steht vor der Entscheidung, mache ich einen Ausflug aus dem Kreuzfahrtangebot oder gehe ich auf eigene Faust von Bord und erobere die Stadt. In Casablanca entschied ich mich, gemeinsam mit meiner Kreuzfahrt Bekannten Simone, für einen privaten Reiseführer. Eine gute Entscheidung.

Ahmed kutschierte uns umsichtig, gut informiert und sprachgewandt durch seine Stadt. Er ließ uns auch von der Leine, achte aber darauf, dass „seine Mädels“ nicht verloren gingen.

Wir waren fünf Stunden mit ihm unterwegs und zahlten dreißig Euro zusammen. Da konnte frau nicht meckern.

Sehr empfehlenswert!

El Moussaoui, Ahmed Casablanca

Transport Touristique El Moussaoui Ahmed

phone +00 212 6 61 34 10 87

 

 

 

 

Tuk Tuk, Sri Lanka erleben

Bei meinem Besuch in Bentona lernte ich Wilson kennen. Ein „Tausendsasser“ wenn man was braucht,

CIMG2012Bei meinem Besuch in Bentona lernte ich Wilson kennen. Ein „Tausendsassa“ wenn man was braucht, jemanden sucht oder sonst etwas über Land und Leute erfahren möchte. Wilson hat einen Fuhrpark: Limousine, Minibus und natürlich Tuk Tuk.

Wilson kann es, Wilson weiß es!

Ich fuhr einen Tag mit einem Tuk Tuk über Land mit

Wilson Amarasekara / Sri Lanka
A.K.Wilson Amarasekara Pitaramba
Bentona, Sri Lanka

Mobile +94(0)777 656314