Wo Andere Urlaub machen

Heute möchte ich mal über meine zweite Heimat berichten. München, das Millionendorf im Süden der Republik hatte es nicht leicht mein Herz zu erobern.

Heute möchte ich mal über meine zweite Heimat berichten. München, das Millionendorf im Süden der Republik hatte es nicht leicht mein Herz zu erobern. Obwohl ich nun fünfundvierzig Jahre um und mit der Stadt an der Isar lebe, war und bin ich in erster Linie Berlinerin – komisch nicht?!

Ein Tag wie heute, könnte auch ein Tourist in München erleben. Nach einer gemütlichen, dreißig minütigen Fahrt in die City, schlenderte ich vom Marienplatz, ich kam pünktlich zum Glockenspiel vom Rathausturm an, am alten Peter -der Stadtkirche- vorbei über den Viktualienmarkt. Es war elf Uhr und die Rushhour bei den lokalen Metzgereien war schon ausgebrochen, die Gemüse-, Obst- und Blumenstände schon gut besucht und die Bühne für den Tanz der Marktfrauen am Faschingsdienstag bereits aufgebaut. Weiterlesen „Wo Andere Urlaub machen“

Throught the Carnaby Street

Vier Tage schwesterliche Zweisamkeit in Swinging London stand im Mai auf dem Programm.

Vier Tage schwesterliche Zweisamkeit in Swinging London stand im Mai auf dem Programm. Wie üblich hatte ich ein Programm für unseren Aufenthalt ausgearbeitet. Wir Hatten ein schönes Hotel im Viktorianische Stil über den Ufern der Themse für uns ausgesucht. Im Stadtteil Richmond fanden wir ein schöne Vorstadt Atmosphäre vor- ruhig und idyllisch gelegen, doch gleich Mitten in der City.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mai in London hieß alle Jahreszeiten in vier Tagen, von kühl im Regen bis heiß in der Sonne war alles dabei. Weiterlesen „Throught the Carnaby Street“

Hilton Molino Stucky, Venedig

Schönes, ruhiges Hotel und doch mitten drin, eine sehr gute Adresse in Venedig.

(Sisters Act 5.0 Aug 2015)

Elegantes, entspanntes Hotel am Canale Grande mit Stil erwartet seine Gäste. Nach der etwas hektischen Kreuzfahrt ein wahrer Ruhepol. Schönes freundliches Zimmer mit allem was frau so braucht, wenn sie nach einer Shopping- und Besichtigungstour  aus Venedig zurück kommt.Eine schöne Lobby mit Bar und Bibliothek, 3 Restaurants und ein Roofpool mit Bar machen einen Aufenthalt zum Erlebnis.

Das Haus hat eine herausrangen Küche! Das hilfsbereite und zuvorkommende Personal zeichnet das Hotel aus. Sehr empfehlenswert!

Video Hilton Molino Stucky, Venedig

 

Ich geben dem Hotel ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Venedig sehen und nicht sterben

Nur vom Schiff und ab nach Hause, das geht ja gar nicht! So verbrachten wir noch zwei schöne Tage in der Lagunen Stadt.

Mit dem Abschluss unserer Kreuzfahrt nach Istanbul waren meine Schwester und ich zurück in Venedig. Hier erwartete uns unser Hotel das Molina Stucky Hilton – ruhig, elegant und am Canale Grande gegenüber des Sankt Marco gelegen- eine erstklassige Adresse!

Wir schlenderten durch die Lagunen Stadt. Setzten uns ins Straßenkaffee auf dem Marcus Platz, beobachteten das Treiben und ließen es uns gut gehen. Weiterlesen „Venedig sehen und nicht sterben“

Hong Kong

Nicht nur der Abschluss einer Kreuzfahrt, Hong Kong war mehr. Es war die Summe meiner Erkenntnissen, die ich auf meiner Reise durch Indochina sammeln konnte.

Nicht nur der Abschluss einer Kreuzfahrt, Hong Kong war mehr. Es war die Summe meiner Erkenntnissen, die ich auf meiner Reise durch Indochina sammeln konnte. Dieser Schmelzkessel aus Nationalitäten, Religionen und Lebensweisen hat mir gezeigt, wie Menschen friedlich zusammen leben können und den eigenen Wertvorstellungen treu bleiben können.

Hong Kong erwartete mich mit Sonne, vielen Menschen, vollen Straßen und gigantischen Wolkenkratzern – die Stadt hat mich erstmals überfordert, too mutch at all!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich verbrachte meine letzten Tage in einem sehr schönen Hotel, das Harbour Grand Hotel Kowloon, mit Aussicht auf den Hafen und Hong Kong Island, erkundete Kowloon, fuhr auf den Peak und auf die Plattform des Sky 100, machte eine Hafenrundfahrt und besuchte den Nachtmarkt –nur mit dem Shoppen hatte ich mein Problem, wie schon auf der ganzen Reise rief nichts „Rita nimm mich mit“ – na gut, so blieb mir mehr für die nächsten Reisen.

Park Hotel Clark Quay, Singapur

Schönes Stadthotel mit sehr gutem Service und guter Küche. Nahe der Vergnügungsmeile am River.

(Die Welt entdecken – Indochina   März/April 2015)

Ein schönes Stadthotel am Singapur River begrüßte mich. Auf 20 Etagen verteilen sich die Zimmer des Hauses. An die helle, freundliche Lobby schließt sich das Restaurant an, das keine Wünsche offen ließ. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und von guter Qualität. Ein schöner Pool mit Barbereich und anschließendem SPA tragen zum Wohlfühlen bei.

Mein Zimmer war modern eingerichtet und es fehlte an nichts. Sehr nettes und hilfsbereites Personal umsorgen hier den Gast.

Ich geben dem Hotel ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Video Park Hotel Clark Quay Singapur