Singapur mein Tor nach Asien

Mein Start für die große Ostasien Kreuzfahrt fand mit einem schönen Städtetrip in Singapur – eine großartige Stadt!

Im März 2015 ging es los. Nach 13 Stunden Flug mit 8 Stunden Zeit Verschiebung erreichte ich am späten Nachmittag mein Hotel in Singapur.

Das Parkhotel Clarke Quay Singapur hielt, was die Katalogbeschreibung versprach. Super Lage am Singapur River, schönes Zimmer im 12. Stock mit Blick über die Stadt, freundliches Personal und leckeres Frühstück und Dinner – das fing ja gut an!

Singapur eine Stadt der Moderne mit Überbleibseln aus der Zeit der Kolonialherren ist in vielerlei Art einzigartig – viele Menschen aller Religionen, ethnischer Zugehörigkeit und Klassen leben offenbar friedlich miteinander und das fröhlich unter unzähligen Regeln und Verboten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn ich ehrlich bin, für mich nur schwer vorstellbar. Disziplinierter, ordentlicher und sauberer, also die klassischen deutschen Tugenden, als es in der heutigen Bundesrepublik möglich ist. Shopping ist die bevorzugte Freizeitgestaltung der Singapurer, nicht nur der weiblichen, doch eins ist wichtig, teure und echte Markenware muss es sein. Bei einem durchschnittlichen Familieneinkommen von 6.500 S$ monatlich, findet man Designerkleider bei Teenies.

Der Einstieg in die asiatische Welt begann in Singapur und ich sollte die dort lebenden Menschen in den kommenden Wochen in deren Herkunftsländern kennen lernen.

Autor: ritastrips

I am a little lady of 63 years and live in a village on Gozo/Malta. I am independent, nosey, optimistic and humorous. I like reading, writing, telling stories and not at least travelling. I will share my experiences on this way to and on Gozo and have fun, when you test my tips.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s